24.04.2005

„Trau dich!“ Bruder Paulus Terwitte:

Zwei prominente Ordensleute, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, gestalten in der Fastenzeit die domradio-Laudes und –Komplet: der Zeitgenosse Bruder Paulus und eine der großen Mystikerinnen des Mittelalters, die Ordensfrau Gertrud von Helfta.Bruder Paulus, Kapuzinerpater in Frankfurt und aus den Medien bekannt, hat mit Marcus C. Leitschuh einen ungewöhnlichen Fastenkalender herausgebracht: Man solle die herrlichen Möglichkeiten, die das Leben bietet, einmal nutzen, sich trauen und aus dem Trott ausbrechen. Zum "Trau-dich-Fasten" fordert Bruder Paulus bis Ostersonntag jeden Morgen um 6 Uhr auch in der domradio-Laudes auf!Gertrud von Helfta (1256-1301/02) ist diejenige deutsche Mystikerin, deren Werk weltweit die größte Verbreitung fand. In den »Exercitia spiritualia« gibt sie in kunstvoller, hochpoetischer Form gewissermaßen die „Summe“ all ihres religiösen Wissens, Lebens und Erlebens, die zugleich auch geradezu eine „Summa“ des theologischen Wissens und der religiösen Spekulation ihrer Zeit wird. Dr. Siegfried Ringler, Lehrer in Essen, hat die "Exercitia Spirituale" neu übersetzt. Für das domradio hat er die Texte der Heiligen Gertrud zu kraftvollen Impulsen zusammengestellt und kurz kommentiert. Täglich zu hören in der domradio-Komplet bis zum 3. März um 22 Uhr.