Der Frühling kommt!
Der Frühling kommt!

07.02.2021 - 07:10

WunderBar Egal. Der Frühling kommt.

„Egal. Der Frühling kommt“, sagt eine Freundin am Telefon resolut.

Seit einem Jahrzehnt schon hüpfen wir in einem Frauenstudio zusammen im Zirkeltraining im Kreis herum.

Das Studio hat natürlich zu. Blieben im ersten Lockdown die meisten Kundinnen noch an Bord, springen jetzt immer mehr ab. Miete muss natürlich dennoch gezahlt werden.

Während wir telefonieren und unsere Besorgnis austauschen, fällt mein Blick auf meine Hyazinthen. Die habe ich mir Anfang des Jahres gekauft. Nach einem schwierigen Gespräch über Corona hatte mich jäh die Sehnsucht nach Farbe und Frühling überfallen.

Die Gärtnerin riet mir, die Blumenzwiebeln möglichst kühl zu stellen, auf keinen Fall in die Nähe von Heizungsluft. „Am besten also draußen hinstellen?“, fragte ich. „Wenn Sie das können –optimal“.

Tja. Als ich dann aber die Hyazinthen auf die Terrasse stellen wollte, da war vielleicht was los. „Wenn du sie umbringen willst“, ereiferte sich mein Mann, ein Pflanzenkenner und vor allem Pflanzenretter, „dann nur zu“.

Im Streit um die richtige Hyazinthen-Pflege half das Internet auch nicht weiter. Zu 50 % befanden die Einträge im Netz, dass Hyazinthen leichter Frost guttäte, die andere Hälfte der Einträge der Suchmaschine waren sich einig: Hyazinthen gehören ins Haus.

Nun, ich wollte lange was von den Blumen haben. So traute ich der Gärtnerin mehr und stellte die Blumen auf kleine Kästen außen vor mein Schreibtischfenster. Mein Mann schüttelte missbilligend seinen Kopf von rechts nach links.

 „Egal. Der Frühling kommt, da kann Corona machen, was es will“, sagt meine Freundin. Sie hat eine Idee, um der Leiterin des Frauenstudios zur Seite zu stehen. Wir schreiben eine E-Mail, fügen ein Bild mit bunten Frühlingsblumen ein.

Meine Freundin hat ja recht. Auch, wenn sonst gerade wenig sicher ist. Der Frühling kommt.

Sagen übrigens auch meine Hyazinthen. Die draußen vor meiner Nase standen und standen. Ich sah sie im Regen. Ich sah sie in die Hyazinthen- Zwiebeln dann doch nach innen.

Einen Tag später sah ich das erste gelb. Zwei Tage später schossen die gelben Blüten langstielig empor. Heute kommen die ersten lilafarbenen Blüten hinzu.

Was Corona auch an Leid und Härten bringen mag. Gewiss ist: Der Frühling kommt.