19.10.2014 - 07:50

aber: wohin geht Zeit, die verloren geht? Ihr Zeitverlust: 30 Minuten

"A 57, 5 km Stau. Ihr Zeitverlust 30 Minuten". Ich sitze im Auto, stehe in dem Stau, von dem die Kollegen im Radio da berichten. Und habe Zeit. Zeit, darüber nachzudenken, was eigentlich mit Zeit passiert, die verloren geht. Wohin geht Zeit, die verloren geht?

Ich meine, wenn ich meinen Schlüssel verliere, dann ist der ja nicht weg. Er ist nicht da, wo ich ihn suche. Ja. Aber nicht weg. Nur irgendwo anders. Vielleicht ist das mit der Zeit ja auch so?  Aber wo kann ich die Zeit dann wiederfinden, die ich gerade verliere?

In meinem Stau tut sich nicht viel. Ab und zu dürfen wir alle ein paar Meter weiter rollen, mehr nicht. Vielleicht tropft die Zeit, beim verloren gehen, ja aus dem Auto, wie Öl aus einer undichten Leitung?

Dann aber müsste sich ja unter dem Auto eine kleine "Zeitlache" bilden. Und nicht nur unter meinem. Auch unter den Autos der anderen. Und wer weiß, vielleicht werden diese Zeitlachen so groß, dass sie sich miteinander verbinden. Und ein "Zeitrinnsal" anfängt, unter den Autos durch zu fließen. Wer weiß, wenn das hier lange genug dauert, wird daraus noch ein reißender Bach. Aus Zeit.

 

Aber woraus bestünde denn so ein "Zeitbach"? Was genau tropft beim "Zeit verlieren" aus dem Auto? Der Termin, zu dem ich jetzt nicht rechtzeitig komme? Kann ein Termin aus dem Auto tropfen? Mir fällt eine Zeile von Tucholsky ein:  aus der Wanduhr tropft die Zeit. Das hilft auch nicht weiter. Auch wenn die Zeit aus der Uhr tropft, weiß ich immer noch  nicht, was da tropft.

Vielleicht kann ich den Zeitverlust ja irgendwo sehen, wenn ich aus dem Fenster schaue?

 Zeit zerrinnt,  sagt der Volksmund. Oder vergeht. Wird mir genommen. Oder gegeben. Oder läuft weg. Wird totgeschlagen. Kann mir sogar gestohlen werden.

Für einen Zeitdiebstahl muss es aber auch Zeitdiebe geben! Haben die etwa  mehr Zeit, wegen ihrer "Zeitbeute"? Wird ihr  Leben länger und meines kürzer? Darüber kann ich leider nicht länger nachdenken. Denn jetzt löst sich der Stau auf. Habe ich jetzt Zeit verloren? Oder gewonnen?