03.01.2009 - 00:07

Das Wort zum Samstag am 03. Januar 2009 Wenn B. Recht hat

Was wünscht sich der Bergische Jung für das neue Jahr? Dass Herr N. Unrecht und Herr B. Recht behalten solle! Herr N., das ist Friedrich Nietzsche und B. das ist Dietrich Bonhöffer. Der eine großer Pessimist, der andere, selbst im Angesicht des Todes noch voller Zuversicht: "Von guten Mächten treu und still umgeben, behütet und getröstet wunderbar, so will ich diese Tage mit euch leben und mit euch gehen in ein neues Jahr".