14.05.2009 - 18:21

Zukunftsträume bewahren Projekt des Monats

Am Colegio Adolfo Kolping in Warnes sind die Schulgebühren niedrig - aber um die steigenden Kosten bewältigen zu können, benötigt die Schule finanzielle Unterstützung. "Libertad, libertad, libertad!" Wie an jedem Morgen singt der 8-jährige Daniel Ramírez die bolivianische Nationalhymne aus voller Kehle - danach beginnt sein Schultag am Colegio Adolfo Kolping in Warnes. Nun stehen Lesen und Schreiben, Mathematik, Biologie und Englisch auf dem Stundenplan. Daniel ist aufmerksam, arbeitet fleißig mit. "Wenn ich groß bin, will ich Anwalt werden, und dafür muss ich viel wissen", meint er. Aber in den Pausen schaltet Daniel ab, tobt mit seinen Freunden auf dem Schulhof, spielt Basketball oder Fangen.

Warnes liegt eine knappe Autostunde von der Großstadt Santa Cruz entfernt, und deshalb zieht es so viele Menschen aus den ländlichen Gebieten Boliviens in die kleine Stadt: In Santa Cruz verdienen sie ihr Geld, aber im günstigen Warnes leben sie. Daniels Familie sind vor fünf Jahren aus ihrer Heimatregion, dem Chapare, nach Warnes gezogen. Mit ihrem bescheidenen Monatseinkommen kommt die Familie über die Runden. Und dank der günstigen Schulgebühren am Colegio Adolfo Kolping können Daniel und seine drei Geschwister zur Schule gehen. Sie haben die Chance auf eine gute Ausbildung - und darauf, ihre Zukunftsträume zu verwirklichen. Aber in den vergangenen Monaten sind die laufenden Kosten für den Schulbetrieb in die Höhe geschossen. Mit den Schulgebühren können gerade noch die Lehrkräfte, die Strom- und Wasserrechnung bezahlt werden. Um neue Tafeln, Bücher oder Sportbälle kaufen zu können, müsste die Schulleitung die Gebühren erhöhen. Aber dann können sich einige Familien den Schulbesuch ihrer Kinder nicht mehr leisten. Vielleicht müssen dann auch Daniel und seine Geschwister die Schule verlassen - und damit ihre Freunde und ihre Zukunftsträume aufgeben. Etwa 2000 Euro helfen dem Colegio Adolfo Kolping, die Zusatzkosten zu decken und die Schulgebühren auf dem jetzigen Stand zu belassen.Stichwort "Schule Warnes" Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V.Pax-Bank KölnKonto-Nr. 15640014BLZ 37060193.