03.11.2014 - 10:00

Weltkirchliches Engagement im Erzbistum Köln Partnerschaft. Mission. Entwicklung.

Die Verantwortung für die Weltkirche – so hat es das Zweite Vatikanische Konzil gelehrt – liegt nicht nur beim Papst, sondern auch bei den Bischöfen, den Priestern, Ordensleuten und jedem einzelnen Gläubigen. Darum engagiert sich das Erzbistum Köln in zahlreichen Projekten.

Von der Partnerschaft mit dem Bistum Tokio über die Hilfe für Renovierungsarbeiten kirchlicher Gebäude in Lateinamerika bis zur Entsendung von Missionaren auf Zeit: Die Diözesanstelle Weltkirche-Weltmission unterstützt eine Vielzahl von Initiativen rund um den Globus als Teil einer weltweiten Solidargemeinschaft, die im Austausch spiritueller, menschlicher und materieller Ressourcen füreinander einsteht und sich für Lebenschancen und Gerechtigkeit für alle einsetzt.

Gast im Studio: Dr. Rudolf Solzbacher, Direktor der Diözesanstelle Weltkirche-Weltmission im Erzbistum Köln