Die Ostheiligen Kyrill und Methodius
Die Ostheiligen Kyrill und Methodius

22.02.2016 - 10:00

Renovabis blickt auf die "Slawenapostel" Kyrill, Method und moderne Ikonen

In Osteuropa wurde in den vergangenen Tagen wieder der beiden "Slawenapostel" Kyrill und Method gedacht. Die Brüder, die im neunten Jahrhundert missioniert und die Bibel übersetzt hatten, sind insbesondere in slawischen Staaten beliebt.

Dies ist Anlass genug für Renovabis, einen Blick auf die Gesamtleistung der Beiden zu richten. Zudem beschäftigt sich das katholische Osteuropa-Hilfswerk mit einer modernen Ikonendarstellung, die ein junger Künstler im ukrainischen Lemberg auf Plattenbaubeton – man lese und staune – sprayte. Diese "Graffiti-Ikone" als Gebetsbild der neuen Renovabis-Pfingstaktion regt zur Diskussion an; deren Entstehung zeichnen wir deshalb nach und lassen sie von einem Ikonenexperten begutachten. Außerdem bewertet "Ökumene-Bischof" Dr. Gerhard Feige das historische Treffen zwischen dem russischen Patriarchen Kyrill I. und Papst Franziskus.

Moderation: Bernd Knopp