Monika Hauser
Monika Hauser
Gewalt gegen Frauen
Gewalt gegen Frauen

14.11.2016 - 10:00

Einsatz gegen Gewalt an Frauen Femizid

Es wird geschlagen, vergewaltigt und ermordet – Tag für Tag, Stunde für Stunde. Weltweit herrscht Krieg gegen Mädchen und Frauen. Wissenschaftler sprechen – in Anlehnung an den Genozid – von einem "Femizid".

Dagegen kämpft die Frauenrechtsorganisation "Medica Mondiale". Ihre Gründerin Monika Hauser ist im Studio und berichtet von ihrem Engagement – gestartet während des Balkan-Krieges. Die Gynäkologin reiste 1992 auf eigene Faust ins Kriegsgebiet, um den vergewaltigten Frauen und Mädchen zu helfen. Heute ist ihre Organisation weltweit aktiv – auch in Deutschland. Denn auch hierzulande gibt es systematische Gewalt an Frauen. Die Täter bleiben oft ungestraft. Der 25. November ist weltweit der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen.

(Erstausstrahlung: 02.03.2015)

Moderation: Ina Rottscheidt