Kolping Workcamps
Kolping Workcamps

18.07.2016 - 10:00

Reisen mit Kolping Der andere Urlaub

Der Sommer ist für die Deutschen Urlaubszeit. Warum nicht mal mit dem Kolpingwerk verreisen?

Der internationale Sozialverband bietet alles, was andere Reiseanbieter auch im Programm haben: Von Sterne-Hotels in den Metropolen der Welt über Familienferienstätten und christliche Pilgerreisen bis hin zu Workcamps in Afrika und Lateinamerika. Der Unterschied: Wer mit dem Kolpingwerk reist, reist anders: eine familiäre Atmosphäre vor Ort, persönliche Begegnungen mit Einheimischen und: die Gelder kommen sozialen Projekten in der Region zugute.

Kolping passt sich den Urlaubstrends an, ohne dabei auf die eigenen Traditionen zu verzichten: So logieren Wandergesellen heute noch kostenfrei, Familien und große Gruppen erhalten Vergünstigungen unabhängig von Mitgliedschaft oder Religionszugehörigkeit. Die Arbeitsgemeinschaft der Kolping-Familienferienstätten und deren regionale Träger sind Einrichtungen des Kolpingwerkes. In ihren Gästehäusern wollen sie die Idee und die Traditionen der Kolpingemeinschaft weiter geben und gleichzeitig mit den Einnahmen ihre sozialen Projekte finanzieren.

Moderation: Ina Rottscheidt