19.06.2010 - 11:14

Das Leben der indischen Ordensfrauen Geh und handle genauso

In diesem Jahr feiert die Kirche den 100. Geburtstag von Mutter Theresa. Sie wurde im Jahre 2003 selig gesprochen. Mutter Teresa galt und gilt immer noch als Vorbild für Ordensfrauen in aller Welt. Ganz besonders aber in Indien, dem Land in dem die Kaste, in die ein Mensch hinein geboren wird, häufig über sein Schicksal bestimmt. Dort nehmen sich Ordensfrauen den Ärmsten der Armen an. Und domradio widmet sich in seiner Sendung "Weltweit" dem Leben und Wirken der Ordensfrauen in Indien.

Wir sprechen u.a. mit Vertretern von missio, die eng mit den Schwestern kooperieren und wir reden mit einer in Deutschland lebenden indischen Ordensfrau. Wie geht es den Christen in Indien, welche besonderen Herausforderungen stellt der Halbkontinent an die Menschen, die dort Hilfe leisten?Mehr zum Thema in domradio-Weltweit.