23.07.2015 - 13:57

Welche Rolle die Königsreliquien spielen Das "Heilige Köln"

Am 23. Juli 1164 brachte Erzbischof Rainald von Dassel die Gebeine der Heiligen Drei Könige nach Köln. domradio.de-Reporter Martin Korden erklärt im Video, warum man die Domstadt wegen der Reliquien das "Heilige Köln" nennt.