05.03.2010 - 15:13

Zur Situation der Organspende in Deutschland Ich lebe, weil du tot bist

Die Zahl der Organspender ist im letzten Jahr leicht angestiegen, allerdings sind es gerade Mal 19 Spender mehr. Das ist viel zu wenig, sagt die Deutsche Stiftung Organtransplantation. Nötig wären Transplantationsbeauftragte in deutschen Krankenhäusern, so wie es beispielsweise in Spanien der Fall ist. In der Sendung sprechen wir unter anderem mit dem Vorsitzenden der Deutschen Stiftung Organtransplantation Thomas Beck, außerdem kommt Bundesgesundheitsminister Philip Rösler zu Wort, der seine Position zur Organspende darstellen wird.

Desweiteren gibt es einen Einblick in das Leben von Angelika Breuer, einer Frau, die seit 17 Jahren mit einem fremden Herzen lebt. Und, erkennen andere Religionen die Organspende an. Das alles und noch viele weitere Aspekte werden in der Sendung "Das Thema" am 10.03.2010 behandelt.