Hände einer Familie
Hände einer Familie

30.09.2015 - 10:00

Vor der Familiensynode in Rom Vater, Mutter, Kind?

Wenige Tage vor Beginn der Bischofssynode zum Thema Familie im Vatikan schauen wir auf die Knackpunkte des Treffens: Wie kann die Unauflösbarkeit der katholischen Ehe bewahrt werden und zugleich angemessen mit wiederverheiratet Geschiedenen umgegangen werden?

Wie soll die Kirche mit Menschen umgehen, die in eingetragenen Lebenspartnerschaften leben? Wie kann ein Auseinanderbrechen der Kirche beim Thema Familie und Sexualität verhindert werden? Zu diesen Fragen gibt es Interviews und Berichte mit Experten aus Kirche und Gesellschaft.

Gesprächspartner u. a.:

Prof. Dr. Holger Dörnemann ist Leiter der Ehe- und Familienpastoral im Erzbistum Köln. Außerdem ist er Berater zum Thema Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz. Er hat die außerordentliche Bischofssynode 2014 zum Thema Familie als Vorbereitungstreffen zur anstehenden Synode jetzt in Rom mit einem Blog inhaltlich begleitet.  

Moderation: Mathias Peter