18.08.2009 - 18:08

Südwind-Institut und Ethik-Bank geben Antworten Raus aus der Finanzkrise

Es ist zweifellos eine der größten Wirtschaftskrisen, die die globale Wirtschaft gepackt hat. Zwei Gründe, die dazu geführt haben: die gedankenlose Vergabe von Krediten und die Gier nach immer neuen Renditen. Muß die Finanzwelt zukünftig stärkeren Kontrollen unterworfen werden? Brauchen die Kunden mehr Informationsrechte? Welche Möglichkeiten gibt es, sein Geld sicher und gleichzeitig ethisch sauber anzulegen?

Über diese und andere Fragen diskutiert Peter Kolakowski mit Vertretern des Südwind-Instituts für Ökonomie und Ökumene und der Ethik-Bank. Höreranrufe erwünscht unter (0221) 258860