02.02.2011 - 14:52

Kinderhospizarbeit in Deutschland Dem Leben nicht mehr Tage, aber den Tagen mehr Leben geben

"Ihr Kind ist unheilbar krank, wir können nichts mehr für Ihr Kind tun!" Wenn diese Diagnose gestellt wird, bricht für die betroffenen Kinder, für ihre Eltern und Geschwister die Welt auseinander. Jedes Jahr erkranken über 4000 Kinder in Deutschland unheilbar, davon geht das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe aus.

Am 10. Februar wird bundesweit der Tag der Kinderhospizarbeit begangen. Mit dem Tag soll der Blick gelenkt werden auf die enorme Umstellung und die Probleme, mit denen Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern umgehen müssen. Ambulante und stationäre Kinderhospizdienste geben Familien wichtige Hilfestellungen dabei und helfen auch, dass die verbleibende gemeinsame Zeit nicht ausschließlich von Trauer und Problemen bestimmt ist.

Einen Blick auf die Arbeit in Kinderhospizdiensten wagt domradio das Thema.