Turiner Grabtuch
Turiner Grabtuch

24.06.2015 - 10:00

Geheimnisvolle Fälschung oder Abbild Jesu? Das Grabtuch von Turin

Es gehört zu den am intensivsten untersuchten und dennoch rätselhaftesten Dingen der Welt: Das Grabtuch von Turin. Verehrt wird es von vielen Gläubigen als das Leinen, in dem Jesus von Nazareth bestattet wurde. Ein geheimnisvoller Abdruck eines Gekreuzigten sorgt für Faszination.

Zur Zeit wird das Grabtuch in Turin öffentlich ausgestellt, auf Wunsch von Papst Franziskus, der sich das Tuch ebenfalls aus nächster Nähe ansehen möchte. domradio ist mit dem Papst in Turin und stellt das geheimnisvolle Leinen vor. Wie ist der Stand der wissenschaftlichen Untersuchung? Wie kommt der Abdruck auf das Tuch? Und was würde es bedeuten, wenn es sich bei dem erkennbaren Gesicht um ein Porträt des toten Jesus handeln würde?

 

Moderation: Martin Korden