Tatort in Solingen
Tatort in Solingen

29.05.2013 - 20:00

20 Jahre nach dem Brandanschlag in Solingen Tödlicher Rassismus

Solingen, Pfingstsamstag, 29. Mai 1993: Die Bilder vom abgebrannten Fachwerkhaus der türkischen Familie Genç gehen um die Welt. Zwei Frauen und drei Kinder sind die Opfer eines rassistischen Brandanschlags. Die Täter waren Jugendliche aus der Nachbarschaft.

Der Brandanschlag von Solingen - Auch 20 Jahre danach sitzen der Schock und der Schmerz tief. „domradio - Das Thema" erinnert an die Tat und fragt nach, wie es dazu kam, was sich seitdem in Deutschland verändert hat und wie konnte nach Solingen der NSU so lange unbehelligt morden konnte. 

Moderation: Stephanie Gebert