07.04.2009 - 13:52

Zu Besuch bei dem ehrenamtlichen Programm, das Kinder im Grundschulalter fördert Balu und Du

Junge Erwachsene als Begleiter für Grundschulkinder: Das ist die Idee hinter dem ehrenamtlichen Programm "Balu und Du". Die jungen Leute sollen den Kleinen dabei helfen, sich im "Dschungel" des Lebens zu Recht zu finden und sie dabei unterstützen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken. Die Kinder wiederum bekommen so neben Mama und Papa eine weitere Bezugsperson, mit der sie zusammen Neues erleben können. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos, denn das Programm wird durch Spenden finanziert - Aktion Lichtblicke e.V. und die HIT-Stiftung unterstützen das Projekt großzügig.

Unsere Reporterin Julia Mahncke hat die Studentin Christina besucht, die sich bei "Balu und Du" als Mentorin engagiert. Zusammen mit ihrem "Mogli" - so werden die Kinder genannt, die am Programm teilnehmen - hat  sie einen sonnigen Nachmittag am Rhein verbracht. Christine erzählt, was  sie zu zweit schon alles unternommen haben und was es bedeutet ein "Balu" zu sein. Habt ihr auch schon von dem Programm gehört oder macht vielleicht selber auch mit? Hättet ihr euch jemanden gewünscht, der euch als Kind an die Hand nimmt und so etwas wie ein Ersatzbruder oder -schwester ist? Könnt ihr euch vorstellen ein Jahr als Mentor für ein Grundschulkind da zu sein? Kommt ins Forum unter www.sternzeit-forum.de und diskutiert mit!