14.06.2009 - 13:59

Warum bei weisen Leuten selten alles nach Plan läuft Späte Träume

Ein weiser Mensch - gibt es so jemanden überhaupt? Womöglich ist so ein weiser Mensch ein alter Mann mit krummem Rücken und weißem Bart, der alles erlebt hat, was das Leben zu bieten hat. Der die Jungen um sich scharrt und ihnen Geschichten erzählt, damit sie die Welt besser verstehen. Geschichten, die von Liebe und Gott erzählen, aber auch von Kummer und Leid. Und von unverwirklichten Träumen, von denen man auch als weiser, alter Mann noch träumt...

Hans-Wolf Schölling war schon vieles: Elektriker, Gastwirt, Florist, Taxiunternehmer, Briefträger, Frauenheld und Alkoholiker. In diesen Tagen feiert er seinen 70. Geburtstag mit einer großen Feier; denn er gibt gerne, obwohl er nicht viel hat. Geben, das kann er. Und bei ihm geht die Liebe, die er gibt, nicht nur durch den Magen, sondern auch durch die Ohren. Denn singen, das kann er auch. Und wenn er gerade mal nicht singt, dann erzählt er Geschichten, wie die von seinem ersten Leben - dem Alkohol und dem dicken Geld. Oder erzählt von dem Tag, an dem er die Chance verpasste professioneller Sänger zu werden, oder von dem, an dem er erlebte, dass es Gott gibt...Bis ihr mit uns philosophiert und Hans-Wolfs Geschichten hört, möchten wir gerne von euch wissen: Wünscht Ihr euch eher ein geregeltes Leben mit Sicherheiten, oder stürzt  ihr euch lieber ins Abenteuer? Und wie haltet ihr es mit euren Lebensträumen? Habt ihr welche? Und wenn ja, arbeitet ihr täglich an ihnen, oder haltet ihr sie für unerreichbar? Und habt ihr einen weisen Menschen in eurem Umfeld, der euch Geschichten erzält, oder macht ihr lieber eure eigenen Erfahrungen anstatt Geschichten zu lauschen?