29.10.2008 - 20:26

Turning around Sharona

Der erste Schnee ist da, und beim Einkaufen merkt man's auch schon wieder: Die erste Weihnachtsstimmung ist im Anmarsch. Christen finden diese Ausweitung der Weihnachtszeit meistens ziemlich ätzend, aber einen Vorteil hat die Sache natürlich: Man wird daran erinnert, dass man sich am besten schon frühzeitig im seine Weihnachtsgeschenke kümmern sollte, damit man nicht noch an Heiligabend vor den Regalen steht und dann aus lauter Panik irgendwelche Sachen kauft, mit denen die Beschenkten überhaupt nichts anzufangen wissen.

Und wenn Ihr auch so vorausschauend sein wollt, dann haben wir die Sternzeit-Hits-CD für Euch. Wenn Ihr sie schon habt oder kennt, wisst ihr, dass es mit den 14 Tracks auf der CD selbst noch nicht alles gewesen ist. Denn immer mal wieder kommen Bonus-Download-Tracks dazu, die man sich umsonst runterladen kann, wenn man denn die CD besitzt und damit auch einen speziellen Freischaltcode. Insgesamt haben wir noch zwei Titel dieser Art in der Röhre. Zum echten Anfang der Weihnachtszeit werden wir den letzten Track online stellen, und gerade jetzt ist noch einer dazugekommen von der Girlgroup "Sharona".Hintergrund ist, dass die vier Mädels gerade auf Herbst-Tour sind und Euch somit erstmal eine Geschmacksprobe von sich geben wollen. Und wenn's Euch gefällt, dann findet Ihr die entsprechenden Daten natürlich bei uns im Internet unter domradio-sternzeit.de Als erstes hören wir heute von Sharona den Titel "Turning around". Und darum geht es im weitesten Sinne um den Satz aus dem "Vater unser" "Dein Wille geschehe", den die vier Mädels immer dann wieder ins Bewusstsein rufen, wenn sie merken, dass sie sich scheinbar nur noch mit sich alleine beschäftigen, sich nur noch um sich selbst drehen und den Blick dafür verlieren, was mit den Menschen und Gott um sie herum passiert. "Turning around" von Sharona, der mittlerweile 17. Track unserer CD "Sternzeit-Hits". Wenn Ihr sie auch noch haben wollt für Euch, als Weihnachtsgeschenk oder was immer, für 10 Euro gehört sie Euch. Bestellen kann man sie über www.domradio-sternzeit.de Autor: Daniel Hauser