29.09.2008 - 14:46

Sternzeit am 1.Oktober 2008 Ferien fürs Gewissen

Warum eigentlich viel Geld für eine Sprachschule ausgeben? Es gibt andere Möglichkeiten, sich fit zu machen in Fremdsprachen! In so genannten Workscamps nämlich – und da kann man dann ganz nebenbei auch noch die Welt ein Stückchen besser machen. Das Tolle: Workcamps gibt es auf der ganzen Welt, in jeden Ferien und für jeden Geschmack. Sabrina aus Bayreuth war in Frankreich und hat dort ein Workcamp in einer Behindertenwerkstatt geleitet. Mit Zelten, Zeckenbissen und ganz viel Französisch.

Unser Reporter Magnus Anschütz hat Sabrina einen Tag begleitet und braucht jetzt EURE Erfahrungsberichte: Habt ihr schon mal bei einem Workcamp mitgemacht? Was waren tolle Erfahrungen? Was weniger schöne Oder: Warum habt ihr euch noch nicht getraut? Wir freuen uns auf eure Einträge!