Das Zeppelin-Buch ist da!
Das Zeppelin-Buch ist da!

27.08.2016 - 12:00

Ein Zeppelin-Buch hebt ab Leichter als Luft

Mit 14 Jahren überquert Werner mehrmals im Zeppelin den Atlantik. Doch auf der Fahrt nach New York endet der Traum vom Fliegen abrupt…

Die Geschichte des Kabinenjungen Werner Franz – sie ist jetzt neu erzählt in einem Sachbuch für Kinder ab acht erschienen. „Mit dem Zeppelin nach New York“ heißt das Buch, das Stephan Martin Meyer geschrieben und Thorwald Spangenberg illustriert hat. Knapp 80 Jahre nach dem Absturz des Zeppelins Hindenburg haben die beiden sich intensiv mit dem Schicksal des damals 14-Jährigen Werner Franz beschäftigt, der das spektakuläre Unglück am 6. Mai 1937 überlebte. Für das Bilderbuch haben die beiden in Archiven gestöbert und im Zeppelin-Museum Friedrichshafen recherchiert. Was sie so an den zigarrenförmigen Luftfahrtschiffen fasziniert hat, wie sie die Geschichte speziell für Kinder aufbereitet haben und wie sie das Zusammenspiel zwischen Bild und Text organisiert haben, das erzählen Illustrator und Autor in der Sternzeit.   

(Erstausstrahlung: 25.06.2016)