25.05.2010 - 21:54

Gospel meets Romantik-Rock "Gospelfire"

Mit seinem E-Bass hat er schon Weltstars begleitet, seine Leidenschaft ist aber seine eigene Band "Gospelfire". Helmut Jost aus Siegen macht vergessen, dass er aus Deutschland kommt und den Gospel daher doch eigentlich gar nicht so fühlen kann, wie ein Amerikaner und Afrikaner. Auf "God is able" zeigt er, dass er den Spirit dieses Genres einfach fühlt. Im Interview erzählt er von seinem Geheimnis.

„Stay tight, stay real", hieß es bei dem Radio-Kommödianten Reverend Eminent, einem predigenden Rapper, dem der Hamburger Jens Böttcher seine Messages auf die Stimmbänder gedichtet hat. Die wahre Berufung von Jens ist allerdings die Musik, und der geht es gerade verstärkt im Tonstudio nach. „Viva dolorosa" wird sein nächstes Album heißen, über das er in der Sternzeit schonmal sprechen möchte.Außerdem verlosen wir Tickets für das Konzert der US-Band Switchfoot, die am 2. Juni ins Kölner Luxor kommt.