06.02.2012 - 15:28

God cares Queen Esther Marrow feat. Cassandra Steen

Wer die Bücher des Alten Testamentes durchblättert, der wird früher oder später auf das prophetische Buch Esther stoßen. Und weil diese Frau sogar eine persische Königin war, hat Familie Marrow sie schließlich zur Vorlage genommen, um ihrer Tochter einen Namen zu geben. So heißt das berühmteste Kind dieser Familie Marrow nun also schon seit 70 Jahren Queen Esther Marrow. Mit 19 Jahren kam Queen Esther in den New Yorker Stadtteil Harlem, für dessen religiöse Seite sie heute steht, wie keine Zweite. 1991 hat sie die Harlem Gospel Singers gegründet, den Inbegriff eines Gospelchores: Schicke Gewänder, mächtige Stimmen und ein Mix aus sehr kultivierten Arrangements und annähernder Hemmungslosigkeit bei der Performance.

Bestimmt fühlen sich viele Kirchgänger auch dann schon dem Himmel etwas näher, wen sie konventionelle Kirchenlieder singen, beim Gospel wird dieser geistigen Erhöhung aber auch äußerlich Ausdruck verliehen. Jubeln, applaudieren und rhythmisches Klatschen, Gesang und Gegengesang verdichten sich scheinbar magisch immer weiter, bis beinahe das Kirchendach anfängt abzuheben. Anfang des Monats werden viele tausend Besucher genau das wieder erlebt haben, denn da waren die Harlem Gospel Singers gerade auf Tour in Deutschland unterwegs.
Für die Gründerin Queen Esther Marrow ist es eine Art zweite Heimat geworden. Hier hat sie schon über zwei Millionen Menschen besungen, und hier hat sie jetzt auch ihr Solo-Album aufgenommen. Helfende Hand war der große Sohn Mannheims. Xavier Naidoo hat Studio und Stimme zur Verfügung gestellt, um seiner Kollegin zu helfen. Er hat ihr auch eine Duett-Partnerin vermittelt: Cassandra Steen. Früher war sie die Stimme der Band Glashaus, jetzt singt sie Solo und taucht hier und da immer mal wieder als Special Guest auf. In "God cares" legt sie ein Glaubensbekenntnis ab, dass Momente von Einsamkeit und Angst keine Herausforderungen sind, die man immer nur alleine meistern muss: Gott ist an meiner, an Deiner und an ihrer Seite und leistet Beistand. "God cares" von Queen Esther Marrow zusammen mit Cassandra Steen.

Autor: Daniel Hauser