16.04.2010 - 13:36

Der "andere Dienst" in der Provence Arbeiten für Gott in Frankreich

Lukas Kroll arbeitet, wo andere Urlaub machen. Statt zur Bundeswehr zu gehen oder Zivildienst zu leisten, hat er sich nach dem Abitur für ein ADiA entschieden, einen "Anderen Dienst im Ausland." Seitdem macht er seinen Job in der katholischen Auslandsseelsorge in Aix-en-Provence, im Herzen Südfrankreichs. Ein Jahr lang engagiert er sich dort in einer Gemeinde, die alles andere als normal ist.

Unser Sternzeit-Reporter Philipp Sümmermann hat Lukas begleitet und mit ihm über sein Leben als sogenannter ADiA'ler gesprochen: Was sind seine Aufgaben der katholischen Auslandsseelsorge? Wie unterscheidet sich ein "Anderer Dienst im Ausland" vom klassischen Zivildienst? Und wie lebt es sich in Frankreich? Die Antworten dazu gibt es in der nächsten Sternzeit -  wie immer von 20 bis 22 Uhr.