Bundeswehr-Frauen
Bundeswehr-Frauen

24.09.2016 - 12:00

Als Frau in der Bundeswehr Im Gleichschritt?

Ramona Bender und Sina Buchner sind Soldatinnen. Sie waren in Afghanistan im Einsatz. Wie ist es, als Frau für den Bund zu arbeiten?

Bei der Bundeswehr arbeiten ungefähr elf Prozent Frauen. Das war lange anders: Soldatin kann man in Deutschland nämlich erst seit 2001 werden. Ramona Bender war eine der ersten: Sie bewarb sich direkt nach der Gesetzesänderung. Die 24-jährige Sina Buchner hingegen ist noch recht frisch beim Bund. Beide arbeiten in Kasernen im Kölner Umland und waren am Auslandseinsatz der Bundeswehr in Afghanistan beteiligt. Was motiviert die beiden Soldatinnen für ihren Beruf? Wie gehen sie mit blöden Sprüchen bis hin zu sexueller Belästigung um? Wie war die Zeit in Afghanistan? Und wie sieht der Alltag in einer deutschen Kaserne aus? Diese Fragen beantworten sie in dieser Sternzeit.

Reporterin: Lara Müller