Leben hinter Gittern?
Leben hinter Gittern?

28.08.2011 - 11:12

Alltag im Jugendknast Eingesperrt

Saskia heißt eigentlich anders. Und sie lebt eigentlich woanders. Doch die 21-Jährige war in den letzten Jahren wenig zu Hause. Drei Haftstrafen musste sie in den letzten vier Jahren absitzen. "Seit ich elf bin, bin ich auf der Straße. Da gibt es keine Regeln", beschreibt Saskia ihr Leben draußen. Drinnen im Gefängnis gibt es viele Regeln. Doch für die Jugendlichen Inhaftierten gibt es auch Schulangebote und Freizeitgruppen – im Gefängnis ein seltener Luxus.

Sternzeitreporterin Ana Radic hat Saskia in Nordrhein-Westfalens größtem Gefängnis besucht. Wie der Alltag hinter Gittern aussieht, was am Strafvollzug für Frauen anders ist und warum die Rückfallquote so hoch ist - all das hört ihr in der nächsten Sternzeit.