21.09.2011 - 16:47

Alles ist möglich Lothar Kosse

Sternzeit im domradio - hups? Jetzt samstags? Ja, in Zukunft immer samstags - live ab 12 Uhr, und in der Wiederholung noch mal abends ab 20 Uhr. Allen, die uns auf diesem entspannt neuen Sendeplatz wiedergefunden hat, gebührt natürlich ein Kompliment und in den nächsten Wochen auch die Chance auf ein kleines Dankeschöngeschenk. Wir wollen ein paar CDs verlosen von unseren Sternzeit-Musikern. Es gilt das Prinzip des Zufalls. Merkt Euch die Adresse <a href="mailto:sternzeit@domradio.de" target="_blank">sternzeit@domradio.de</a>

Schreibt uns eine kleine Begründung, warum Ihr meint, dass ausgerechnet Ihr gewinnen solltet, und mit Glück geht Euch dann nach dem Wochenende das neue Album von Lothar Kosse zu. Seit über 15 Jahren ist er der Kopf der Cologne Worship Night, einer Nacht, die bestimmt auch Vorbild war für sämtliche Nightfever-Veranstaltungen infolge des Kölner Weltjugendtages. Wie kann man sich treffen, seinen Glauben feiern, ohne gleich das ganz große "Kirchengeschirr" auszupacken? Mal ein bisschen selbstbestimmter, offener, ohne feste Form, mehr so in einer Art Fluss für einen ganzen Abend lang?

Lothar Kosse hat es vorgemacht mit seinem Musiker-Team der Cologne Worship Night. Viele viele gesungene Gebete, die einem vor Augen führen, welchen Glauben man eigentlich miteinander teilt. Und jeder, der sich mit der gesungenen Botschaft identifizieren kann, singt einfach mit - den Text kann man von der Leinwand ablesen. Einige Lieder vom neuen Album hat Lothar Kosse innerhalb solcher Singnächte quasi angetestet, und manche kann man jetzt eben nachhören auf "Land in Sicht", seiner neuen CD. Wenn Ihr sie haben wollt: Schreibt uns an sternzeit@domradio.de
Eine kleine Begründung dazu, warum Ihr Euch selbst für gewinnwürdig haltet, und dann: Viel Glück! Hier ist Lothar Kosse mit "Alles ist möglich".

Autor: Daniel Hauser