Hauptmarkt in Krakau
Hauptmarkt in Krakau

29.07.2016 - 10:00

Polen und seine attraktiven Facetten Unterwegs in Krakau beim Weltjugendtag

In diesen Tagen findet der Weltjugendtag in Krakau statt und man kann den Besuchern nur wünschen, dass sie Zeit finden, sich die Stadt anzusehen.

Als einzige polnische Großstadt hat sie den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden. Die Unesco erklärte die Altstadt bereits 1978 zum Weltkulturerbe. Gotische und barocke Kirchen, das prächtige Königsschloss und gut erhaltene mittelalterliche Gebäude schmücken den Stadtkern. Und wer ein paar Tage Zeit hat, findet in Polen weitere einzigartige Reiseziele. Der Oberlandkanal zum Beispiel – ein  "Baudenkmal hydrotechnischer Kunst". Auf einer Strecke von 10 km überwindet der Kanal 100 Höhenmeter. Was man überall anderswo auf der Welt mit Schleusen macht, passiert auf dem Oberlandkanal mit Käfigen, die samt Boot aus dem Wasser gehoben werden und über Land fahren. Insgesamt fünfmal heißt es für die Boote: raus aus dem Wasser, rauf auf einen kleinen Hügel und auf der anderen Seite wieder runter.

Moderation: Dagmar Peters