29.04.2011 - 14:10

Unterwegs im Jahr des Waldes Frieden findet man nur in den Wäldern

Der Wald - was für ein Mythos, was für ein Wirtschaftsfaktor, was für eine Bedeutung für die Entwicklung des Menschen und den Erhalt des Ökosystems! Und welche Bedeutung für die Erholung! "Frieden findet man nur in den Wäldern", sagte Michelangelo.

Das Jahr 2011 wurde von der UNO zum Jahr des Waldes erklärt. Weltweit ist er bedroht besonders in seiner ursprünglichen Form, dem Urwald. domradio-Reisen ist unterwegs im Wald: im Müritz-Naturpark in Mecklenburg-Vorpommern; im polnischen Nationalpark von Bialowieza, dem letzten Urwald Mitteleuropas; inmitten der Zedern des Libanon; mit Waldkindern und auf Kletterseilen.