20.08.2008 - 15:32

Römer und Barbaren im Rheinland Wandern im Cinque Terre

Sie sind ein Traumziel auch für Wanderer: An der ligurischen Küste zwischen Genua und La Spezia liegen die Cinque Terre, fünf Küstendörfern wie Schwalbennester angehängt an zwölf Kilometer Steilküste. Von der UNESCO ist diese Einmaligkeit von Natur und Kultur zum Weltkulturerbe ernannt worden. Und weil das natürlich viele Besucher anzieht, wird es auf den Wanderwegen im Cinque Terre manchmal eng. Aber es gibt Wanderwege auch abseits.

Außerdem: Römer und Barbaren sind im Rheinland zurzeit Kulturthema Nummer eins: in Xanten eröffnete das neue Römermuseum und in Bonn die Ausstellung „Rom und die Barbaren - Europa zur Zeit der Völkerwanderung"