22.12.2008 - 15:47

Nachrichtenarchiv 22.12.2008 15:47 Ausflugs- und Reisetipp

<a target="_blank" href="http://www.schokoladenmuseum.de"> Gabenteller im Schokoladenmuseum</a><br><br> Der Gabenteller zu Weihnachten spielt das ganze Jahr über eine eher bescheidene Rolle. Das Schokoladenmuseum in Köln widmet diesem Utensil eine Sonderausstellung. Zahlreiche Exponate werden gezeigt denn die bunten Designs aus dem vielfältigen Motivschatz der Weihnachtszeit sind immer auch ein Spiegel des jeweiligen Zeitgeschmacks: ob Engel oder Zwerge, Kirchgang oder Weihnachtsmarkt, Wintersport oder Mondlandung. Die Ausstellung mit historischen bis modischen Gabentellern ist noch bis Sonntag zu sehen.

Spaziergang in das innere eines ComputersMathematik ist bunt und unterhaltsam. Wer das nicht glaubt, sollte einmal das Arithmeum der Universität in Bonn aufsuchen. "Rechnen einst und heute" die Ausstellung. Junge Besucher ab zehn Jahren können sich beispielsweise am Samstag zum Thema "Wie rechnet ein Computer?" einfinden. Es wird demonstriert, was passiert, wenn mit Computern gespielt oder gearbeitet wird. Ein Spaziergang ins Innere eines Computers zeigt außerdem seine einzelnen Komponenten und sein Herzstück, den Mikroprozessor. Von der Madonna bis MarilynIn der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen läuft noch bis Sonntag die Ausstellung "Figuren und Ikonen - Grafik von Munch bis Kirchner, von Picasso bis Warhol". Rund 150 Grafiken beleuchten die grundlegende Verwandlung vom Bild des Menschen seit der Moderne. Beginnend mit Edvard Munchs Figur Madonna lässt sich der Weg bis zu Andy Warhols Ikone Marilyn nachvollziehen. Pablo Picasso, dem wohl variantenreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, ist eine eigene Abteilung gewidmet.