20.08.2009 - 13:31

Nachrichtenarchiv 20.08.2009 13:31 Ausflugs- und Reisetipps

<a target="_blank" href="http://www.lindlar.de"> 900 Jahre Lindlar</a><br><br> Lindlar im Bergischen Land feiert an diesem Wochenende sein 900-jähriges Bestehen mit einem <a target="_blank" href="http://www.lichterphantasie.de"> Festwochenende auf dem Marktplatz</a>. Mit dabei ist unter anderem die Coverband tripleX.

Fantastival mit Programm von Klassik bis KabarettIn Dinslaken wird noch bis Sonntag das Fantastival gefeiert. Kabarett, Klassik und Konzerte stehen auf dem Programm. Im Freiluft-Burgtheater treten unter anderem der Kabarettist Volker Pispers und die Kölschrocker von BAP auf. Kinder können sich auf eine Kindertheatervorführung mit den Bremer Stadtmusikanten freuen. Tigerente und kleiner Bär kommen nach AachenNoch bis Sonntag sind in Kinder sicher für einen Ausflug nach Aachen zu haben. Denn das Eurogress Aachen präsentiert dort zur Zeit alles rund um Janosch. Gezeigt werden Exponate, Zeichnungen, Skizzen und Grafiken. Mit dabei sind die Helden aus Büchern wie "Oh wie schön ist Panama" und "Onkel Popoff". Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 3 Euro Eintritt. Gerhard Richters Bilder aus privaten SammlungenIm Museum Küppersmühle in Duisburg geht am Sonntag die Ausstellung „Bilder aus privaten Sammlungen" zu Ende. Es geht dabei um  Gerhard Richter. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart. Die Palette, die in Duisburg gezeigt wird reicht von frühen Foto-Bildern bis zu den abstrakten Arbeiten der jüngeren Zeit. Der Eintritt in die Wechselausstellung kostet 4 Euro. Einmal im Jahr ein halbes Jahrhundert zurückDas LVR-Freilichtmuseum Kommern in Mechernich befördert an diesem Wochenende seine Besucher ins Jahr 1959 zurück. Unter dem Titel "ZeitBlende" wird daran erinnert, was vor 50 Jahren im Rheinland und in der Welt los war. Im Mittelpunkt steht das damalige Alltagsleben der Menschen im Rheinland. D.h.es gibt auch ein Bühnenprogramm mit Rock'n'Roll der 50er-Jahre, Rockabilly und einer kabarettistischen Musik-Show über die Wirtschaftswunderjahre. Auch Kochen nach Originalrezepten, das Einüben von Benimmregeln, eine Oldtimershow und Kinderspiele der 50er-Jahre stehen auf dem Programm.