19.04.2012 - 15:03

Nachrichtenarchiv 19.04.2012 15:03 Ausflugs- und Reisetipps Region "Nahe"

Eine barocke Seltenheit in der Villa Sachsen in Bingen<br><br> Bläsermusik des Barocks in einer sehr ungewöhnlichen Besetzung, nämlich mit Oboen und Fagott, mit oder ohne Tasteninstrument (der so genannten Taille) bringt das Ensemble "Concert Royal" (zu deutsch: Königliches Konzert) am Samstag ab 20:00 Uhr in der Villa Sachsen in Bingen zu Gehör. Das Programm dieses Abends vereint kirchenmusikalische Werke sowie weltliche, tänzerische Musik für die sehr selten zu hörende Formation eines historischen "Oboen-Orchesters". Die Tickets kosten 14 €, ermäßigt 12 €.

Wie Feuer die Stadt verändert

Das zeigt und erläutert Heimatforscher und Feuerwehrmann Steffen Kaul in zwei Führungen am Sonntag in Bad Kreuznach. Die Führungen starten jeweils um 14:00 und um 17:00 Uhr auf dem Kornmarkt. An insgesamt 18 Stationen, an denen sich die Folgen verschiedener Brände über die Jahre und Jahrhunderte hinweg bis heute noch ablesen lassen, wird Station gemacht. Themen sind das Feuerlöschwesen im Wandel der Zeit, die jeweilige Situation vor den Bränden und das Umgehen der Menschen in der Stadt mit den "Brandwunden". Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3,50 €, Kinder und Jugendliche zahlen nichts; Inhaber einer Gästekarte zahlen 2 €.

Die "AmenSingers" lassen den Ruf nach Freiheit erschallen

Mit ihrem modernen Rockoratorium gastiert die Gospelgruppe der "AmenSingers" Sonntag ab 17:00 Uhr in der Basilika St. Martin in Bingen. Kraftvolle zeitgemäße Tonsprache mit Rock-, Jazz- und Popelementen ist charakteristisch für dieses kirchliche Konzert. Zwei Solisten in den Hauptrollen und auch der Chor werden sowohl von einer Band als auch von einem Bläserensemble begleitet. Die musikalische Leitung hat Regionalkantor Alexander Müller inne. Der Eintritt beträgt 10 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren zahlen nur 5 €.

"Frau Holle" zum Grimm-Jubiläum auf der Bühne

Jeder kennt sie noch aus seiner eigenen Kindheit: Die Märchen der Brüder Grimm. Zum Grimm- Jubiläum am Sonntag zeigt das VHS-Theater "art vor Ort" mit "Frau Holle" Ausschnitte aus einem der bekanntesten Märchen der Grimms. Der Vorhang hebt sich um 11:15 Uhr im Museum für Puppentheater-Kultur (kurz PuK) in Bad Kreuznach. Der Eintritt kostet für Kinder und Erwachsene 3,50 €; ermäßigt 2,50 €. Die Kartenreservierung ist beim Museum für Puppentheater-Kultur möglich.