19.04.2012 - 15:03

Nachrichtenarchiv 19.04.2012 15:03 Ausflugs- und Reisetipps NRW

Polaroid-Fotos im Museum<br><br> Sie waren mal sehr beliebt: Sofortbilder aus Polaroid-Kameras. Knipsen, Schütteln, Warten - Fertig ist das Bild. Die Bilder mit dem markanten weißen Rahmen gehörten mal in jedes Fotoalbum. Seit dem Siegeszug der Digitalkameras sind sie fast vergessen. Das NRW-Forum in Düsseldorf erinnert jetzt an die große Zeit der Polaroidfotos. Ab Samstag gibt's Sofortbilder der größten Fotokünstler zu sehen. 400 Bilder von Ansel Adams, Helmut Newton, oder William Wegman werden ausgestellt. Bis zum 5. August ist die Austellung "Polaroid" in Düsseldorf zu sehen.


Popstars im Rothaargebirge

Pop, Klassik und Kabarett gibt"s beim internationalen Musik- und Theaterfestival "KulturPur" auf dem Giller bei Hilchenbach-Lützel: Am Pfingstwochenende machen in der Zeltstadt im Rothaargebirge Künstler wie Tim Bendzko oder Reggae-Sänger Gentleman halt. Die Kabarett-Fortsetzung "Wahn und Witz im Wald II" füllt das kleine Zelttheater am Pfingstssamstag. Am Sonntag bringen die sechs Musiker von Mother’s Finest das KulturPur-Zelt mit ihrer Mischung aus Rock, R&B, Jazz, Funk und Heavy Metal zum Beben.

Goldene Kunst in Münster

Kostbare Goldschmiedekunst von internationalem Rang gibt"s in der Ausstellung "Goldene Pracht" in Münster zu sehen. Noch bis Pfingstmontag präsentiert sie im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und in der Domkammer insgesamt 300 herausragende Werke der Goldschmiedekunst des 10. bis 16. Jahrhunderts. 240 mittelalterliche Exponate stammen von internationalen und nationalen Leihgebern, darunter wertvolle Stücke wie die Thronende Mutter Gottes aus Walcourt, der Marienschrein aus Tournai in Belgien und vergoldete Emailleplatten aus dem British Museum.

Klavier-Festival Ruhr

Im Ruhrgebiet steht seit Anfang Mai das Klavier im Mittelpunkt. Rock, Pop, Klassik oder Jazz auf dem Flügel gibt’s beim Klavier-Festival Ruhr. Über zwei Monate hinweg finden fast täglich Konzerte mit dem Klavier statt. Die mehr als 60 Konzerte finden an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet statt. Zu den Künstlern zählen neben vielen weiteren: Anne-Sophie Mutter, Wayne Marshall und Till Brönner. An diesem Wochenende gibt’s im Volkwang Museum Essen Stücke von John Cage zum "Klavier in den bildenden Künsten” aufgeführt von Wulf Herzogenrath und Margaret Leng Tan .