18.08.2011 - 20:27

Nachrichtenarchiv 18.08.2011 20:27 Ausflugs- und Reisetipps NRW

Tag des Handwerks<br><br> 364 Tage für Sie - ein Tag für uns. Unter diesem Motto sind am Tag des Handwerks alle Betriebe eingeladen, sich am Feiertag des Handwerks zu beteiligen - mit besonderen Angeboten, Plakaten, oder anderen Ideen. In Düsseldorf gibt es zum Beispiel am Samstag Handwerk zum Anfassen und Mitmachen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Höhepunkt ist eine Modenschau mit Frisurenstyling, Make-up und Bodypainting, die gleichzeitig ein Weltrekordversuch von Make up-Künstlern ist.

Klassische Musik in Aachen

Das Aachener Klassik Open Air Festival geht unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marcus Bosch in die 5. Auflage. Spielort ist der Kurgarten an der Monheimsallee. Zum Ausklang hat das Publikum noch einmal die Wahl: Welche von drei Sinfonien soll das Orchester spielen, bevor ein Feuerwerk die drei Tage im Kurpark beendet? Stargast am Samstag ist Roger Cicero.

Schätze der Anden in Bochum

Schmuck alter Hochkulturen und Mumien, aber auch das moderne Chile steht im Zentrum der Ausstellung Schätze der Anden. Heute ist der südamerikanische Staat ein hochtechnisiertes Bergbauland. Hier gibt es den weltgrößten Tagebau und mit El Teniente den größten Tiefbau der Welt. Ein kulturelles Begleitprogramm bietet außerdem chilenische Filme, Lesungen, Diavorträge und Konzerte.

Steinzeitelefanten in Bonn

Fossilien gigantischer Elefanten aus der Altsteinzeit warten auf die Besucher des LVR Landesmuseums in Bonn. Die Ausstellung zeigt die Fülle, aber vor allem die Fremdartiggkeit der Tier- und Pflanzenwelt einer längst vergangenen Urzeit. Die Ausstellung ist für alle Besucher von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Musikmeile Bedburg

"Die Prinzen" eröffnen das große Musikfest von Bedburg. Insgesamt bringen 30 Bands und Künstler an 15 Orten die Menge zum Toben. Egal welcher Musikgeschmack, hier kommen alle Generationen auf ihre Kosten.