16.07.2009 - 18:28

Nachrichtenarchiv 16.07.2009 18:28 Ausflugs- und Reisetipps

<a target="_blank" href="http://www.duesseldorf-tourismus.de"> Festumzug, Fahrgeschäfte und Feuerwerk am Rhein</a><br><br> Die größte Kirmes am Rhein eröffnet an diesem Samstag in Düsseldorf. Das Volksfest auf den Oberkasseler Rheinwiesen dauert eine Woche und es werden mehr als 4 Millionen Menschen erwartet. Sehenswert neben den 350 Schaustellern ist vor allem der "Historische Festzug" am Sonntag. Dabei werden mehr als 3.000 uniformierte Schützen, etliche Musikkappellen und Kutschen durch die Straßen ziehen.

Mit dem Drachenboot über den RurseeAuf dem Rursee in Woffelsbach steigt an diesem Wochenende das Drachenbootfestival. Dabei können sich Gruppen jeglicher Couleur kräftig in die Riemen legen - Hauptsache man kriegt 16 - 20 Leute zusammen, die dann in eines der 13 Meter langen Boote steigen, um es in Fahrt zu bringen. Die Boote werden dabei vom Veranstalter gestellt. Einfach zugucken macht aber auch Spaß! Sattel-Fest zwischen Soest und HammAm Sonntag haben Radler zwischen Soest und Hamm freie Fahrt. Zum 4. Mal werden Autofahrer dem sogenannten Sattel-Fest weichen müssen. Eine Strecke von insgesamt 40 Kilometern steht den Radfahrern zur abgasfreien und ungehinderten Verfügung. Unterwegs gibt es Fahrradmärkte und auf Radler eingestellte Cafés an der Straße. Und wem der Rückweg zu weit ist, kann an ausgesuchten Orten auf Bus und Bahn umsteigen - natürlich mit dem Drahtesel. Neandertal Museum zeigt Monster & MythenAn diesem Samstag eröffnet im Neanderthal Museum in Mettmann die berühmte Schau „Monster & Mythen" des Natural History Museum London. Die Ausstellung inszeniert die Monster und ihre Mythen, zeigt die Fehlinterpretationen und löst sie anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse auf. Zu den Highlights der Schau gehören zum Leben erweckte Modelle von Yeti, Drache und Zyklop. Sogar ein Alien ist zu sehen.