08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps NRW

<a href="http://www.kirche-koeln.de/orgel-emporen-tag" target="_blank">Kirchenmusik - selbst gemacht! </a><br><br> Eine Orgel ist ein imposantes Instrument! Nur selten bekommt man aber etwas von den Menschen mit, die die ganzen Tasten und Pedale bedienen. Wer sich selbst einmal an einer Kirchenorgel versuchen will, der hat dazu am Samstag die Chance. 20 evangelische Kirchen in und um Köln laden zum Erklärnachmittag an der Kirchenorgel ein. Kleine und große Musikfreunde können ab 15 Uhr unter Anleitung selbt einen Eindruck davon bekommen, was es heißt Orgelmusiker zu sein.

Hinter den Kulissen vom Airport

Der Flughafen Düsseldorf lädt am Wochenende zum 8. ReiseSuperMarkt ein. Im Mittelpunkt der Reise- und Erlebnismesse steht der rasante Radsport. BMX-Fahrer aus sechs Nationen stellen ihr Können unter Beweis. Musikalischer Topact ist der Songwriter Pohlmann. Außerdem gibt es noch Kofferversteigerungen, Hundestaffelvorführungen, Rundflüge über NRW und vieles mehr. Das ganze Wochenende am Flughafen Düsseldorf.

Nostalgie-Skirennen in Winterberg

Schnittige, eng anliegende High-Tech-Anzüge gibt es wohl kaum am Sonntag in Winterberg. Es sind eher wallende Röcke und alte Kniebundhosen, die im Wind flattern. Besucher dürfen zunächst zuschauen, wenn sich die Nostalgie-Athleten in diesen Gewändern tollkühn einen historischen Hindernisparcours herunterstürzen. Beim anschließenden Massenstart geht es noch turbulenter zu; als Ziel dient das "Westdeutsche Wintersportmuseum" in Neuastenberg, wo eine zünftige Brotzeit aufgetischt wird.

Renaissance am Rhein

Diesem Thema widmet sich noch bis Sonntag eine Sonderausstellung im LVR-Landesmuseum Bonn. Im Rheinland hat die Renaissance ganz eigene Auswirkungen gehabt. Anhand von zehn "Leitthemen" werden die Phänomene des kulturellen Innovationsprozesses und ihre Auswirkungen aufgezeigt - von der Entdeckung der Perspektive und des neuen Bildes vom Menschen über die militärische und die Medien-Revolution bis zur Schaffung kartographischer Meisterwerke, die den erweiterten Blick auf die Welt infolge der Entdeckungsfahrten anzeigen.