08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps NRW

<a href="http://www.bvgd.de/" target="_blank">NRW macht Blau! </a><br><br> Wie breit die Palette einer einzigen Farbe sein kann, demonstriert an diesem Wochenende der Weltgästeführertag. "Die Farbe Blau" steht im Mittelpunkt verschiedener kostenloser Angebote in NRW. In Köln wird zum Beispiel am Sonntag die Bedeutung der Farbe im Karneval beleuchtet. "Blaue Funken und Karneval" ist eine der Austellungen, aber auch das Walraff-Richartz-Museum oder das Museum Ludwig beteiligen an der Aktion. In ganz NRW finden Ausstellungen und Führungen zu diesem Thema statt.

Automaten bringen Glücksmomente

Musikboxen, Flipper, Wahrsage- oder Kegelautomaten gibt es ab Sonntag in Bielefeld zu sehen. Die Ausstellung "Glücksmomente - Automatenwelten im Wandel der Zeit" zeigt Gerätschaften aller Art, die auch immer ein Ausdruck ihres Zeitgeistes waren. Historische Münzautomaten zum Beispiel, sind im Laufe der Jahre zu beliebten und begehrten Sammelobjekten geworden. Sie bezeugen den Erfindungsreichtum und die Experimentierfreudigkeit der über 125 Jahre alten Münzautomatenbranche und sind heute Teil der Alltags- und Kulturgeschichte - ab Sonntag im Historischen Museum Bielefeld.

Flacons - Haute Couture der Düfte

Es kommt nicht immer auf den Inhalt an: Den Gefäßen feiner Duftstoffe widmet noch bis Sonntag das Osthaus Museum Hagen die Ausstellung. "Flacons - Haute Couture der Düfte". Duftgefäße wie Cremeparfums und Duftlampen, Schmuck- und Taschenflacons gehören ebenso zu den Schätzen wie Puderdosen, Duftkarten, Anzeigen und Plakate, bis hin zu künstlerischen Flacon-Inszenierungen weltbekannter Fotografen. Rund 2.000 Exponate sind in 14 unterschiedlich gestalteten Räumen zu sehen.

Safari am Niederrhein

Eine Safari der Rheinischen Art gibt es an diesem Wochenende in Kranenberg. Das Geschnatter arktischer Wildgänse reißt das niederrheinsche Tiefland jedes Jahr aus seinem Winterschlaf. Der Naturschutzbund NABU lädt deshalb an diesem Wochenende zur Busexkursion zu den Rast- und Nahrungsgebieten von Blässgänsen und Saatgänsen. Bevor sich die imposanten Vögel wieder auf den Weg in ihre kalte Heimat machen, können Besucher das Naturschauspiel beobachten, ohne die Wildgänse gravierend zu stören.