08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps NRW

Kinderumzug in Düsseldorf<br><br> Königlicher Besuch in der Landeshauptstadt: Insgesamt acht Kinderprinzenpaare ziehen am Samstagnachmittag über die Kö beim diesjährigen Düsseldorfer Kinderumzug. Mit dabei sind auch der Düsseldorfer Kinderprinz Johannes der Erste und Kindervenetia Gina-Marie. Über 2000 Besucher werden erwartet beim Umzug, der in diesem Jahr zum fünften Mal stattfindet. Ob groß, ob klein, alle sind eingeladen beim Zugstart um 14 Uhr dabei zu sein.

Geisterzug in Blankenheim

In der Eifel gehen zu Karneval die Gespenster um: Der traditionelle Geisterzug setzt sich am Samstagabend in Blankenheim an der Ahr in Bewegung. Bei Feuer - und Fackellicht nehmen die Geister Besitz vom historischen Burgort. Jeder ist eingeladen selber als Geist durch die mittelalterlichen Gassen zu spuken. Ein weißes Bettlaken und eine Kordel müssen mitgebracht werden. Die Pechfackel gibt’s gegen eine Gebühr am Rathaus.

Chansons im Stil der 20er

Für seine deutschsprachigen Chansons und Lieder im Stil der 1920er und 30er Jahre ist der Sänger Max Raabe bekannt. Zusammen mit dem Palast Orchester präsentiert er am Samstag - und Sonntagabend sein Programm "Küssen kann man nicht alleine" im Colosseum Theater Essen. Raabe ist ausgebildeter Bariton und besticht durch eine klare aber auch sehr wandlungsfähige Stimme. Wer die Lieder von damals nicht länger nur von Schallplatten und CDs abspielen will, sollte Raabes Konzerte am Wochenende nicht verpassen.

3. Familienkonzert des Beethoven Orchesters Bonn

Am Sonntagmorgen um 11 Uhr lädt das Beethoven Orchester unter dem Motto "Musikalisch Maskiert! - Lommer Fiere!" ins Bonner Opernhaus. Alkohol ist im Spiel, wenn auch nicht unbedingt in flüßiger Form: Die Bonner geben Arien auf die unterschiedlichsten Getränke und bekannte Trinklieder zum Besten. Die Besucher dürfen sich auf glitzernde Roben, Kostüme und ausgefallene Tänze freuen. Und wer Lust hat, darf das Karnevalskostüm auch gerne anlassen, während er dem Bonner Orchester lauscht.