08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps "Region Nahe"

Ballonfahren im Naheland Der Himmel über dem Kreuznacher Land wird an diesem Wochenende wieder bunt. Denn zum 12. Mal treffen sich die Ballonfahrer zu ihrem schillernden Spektakel. Der Gastland Nahe e.V. und die Ballonfahrerfreunde Nahetal laden ein zu einem umfangreichen Rahmenprogramm. Die Besucher können an allen Tagen bei den Startvorbereitungen zusehen, beim Ballonglühen nach Einbruch der Dunkelheit und bei der Modellflugschau.

Bläsermusik in Bad Kreuznach

Um 17 Uhr am Sonntag findet in der Pauluskirche das Sommerkonzert der Munich Brass Connection statt. "Von Bach bis Barber - American Images" - unter diesem Thema steht die Musik des Münchner Bläserqunitetts, kein anderes Ensemble hat in den letzten Jahren wohl einen derart erfolgreichen Senkrechtstart hingelegt wie diese fünf Blechbläser aus München. Schreibt das Sonic Musikmagazin über die Musiker. Sie bringen u. a. Werke von Gershwin und Mendelssohn Bartholdy zu Gehör.

Musik im Kurpark

Am Samstag Abend lädt die Gesundheit & Tourismus GmbH ab 19.30 Uhr zu einem heiteren musikalischen Sommerabend auf die Tanzfläche unter das Platanendach im Kurpark ein. Das Musikduo in der Besetzung Keyboard, Gitarre und Gesang besteht aus Manfred Niederberger und Jörg Jeschek aus Mehlingen bei Kaiserslautern. Bei schlechter Witterung finden die Konzerte im Haus des Gastes statt.

Erstes Binger Künstlerfestival

An diesem Wochenende veranstaltet die Binger Bühne ihr erstes Binger Künstlerfestival Die Idee eines Festivals, in der Künstler aus Bingen und Umgebung ihr Schaffen präsentieren, war während der Programmplanung der Binger Bühne im letzten Jahr entstanden. Herausgekommen ist ein sehr vielfältiges Programm - ein bunter Mix aus Literatur, Musik, Malerei, Skulptur, Fotografie und genreübergreifenden Kunstformen. Für das Festival verwandelt sich die Binger Bühne für zwei Tage in eine Kunsthalle jeweils von  11:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Am Samstag Abend spielt ab 20:00 Uhr die "Peter Lenz Band”. Der Eintritt ist frei.