08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps NRW

<a href="http://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de/" target="_blank">Tiere der Bibel</a><br><br> Es krabbelt, schlängelt und galoppiert viel Getier durch das Buch der Bücher. Rund 130 große und kleine Tiere spielen in den biblischen Erzählungen eine tragende Rolle: Was wären gigantische Plagen ohne Insekten und Noahs Arche ohne die Rettung der Tiere? Eine neue Sonderausstellung des LWL-Museums für Naturkunde in Münster widmet sich ganz dem Thema "Tiere der Bibel". Die Ausstellung zeigt, wie wichtig die Tiere für den Menschen waren, wozu sie dienten und welche Symbolik sie erfüllten.

Käthe Kollwitz und die französische Moderne

Paris um die Jahrhundertwende war ein Zentrum der Moderne. Käthe Kollwitz, eine der bedeutendsten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, war fasziniert von der französischen Kunstmetropole. Das Kollwitz Museum in Köln zeigt die Künstlerin im Kreise von Impressionisten und Neoimpressionisten. Unter dem Titel "Paris bezauberte mich" - Käthe Kollwitz und die französische Moderne sind noch bis Sonntag rund 140 Werke zu sehen. Farbige Lithographien, Aktzeichnungen und Plastiken werden etwa Werken von Edgar Degas, Auguste Rodin, Pierre Bonnard und Aristide Maillol gegenüber gestellt.

Die neue Düsseldorfer Fotografie

Thomas Struth, Candida Höfer, Thomas Ruff und Andreas Gursky sind Fotografen von Weltrang, deren Werdegang in Düsseldorf begann. Eben dort erkundet eine Ausstellung die Frage, wie sich die Fotoklasse aus Düsseldorf von US-amerikanischen Sujets und Bildkonzepten der 1970er und 1980er Jahre inspirieren ließ. Das NRW Forum Düsseldorf widmet sich noch bis Sonntag diesem bedeutenden Kapitel der jüngeren Fotogeschichte.

Musicalreise nach Essen

"Evita" gehört zu den großen Stücken der Musical-Geschichte. Diese Woche ist die offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im Essener Colosseum zu sehen. Essen Marketing bietet Musicalfans hierfür ein spezielles Arrangement an: Es beinhaltet eine Eintrittskarte, eine Übernachtung im Doppelzimmer und Tagestickets für den öffentlichen Nahverkehr sowie die Teilnahme an einer 100 minütigen Stadtrundfahrt. Das Arrangement kostet 145 Euro pro Person.