08.06.2011 - 18:45

Beim wilden Volk hinter dem Semmering In der Steiermark

domradio-Reisen ist unterwegs beim "wilden Volk hinter dem Semmering" - in der Steiermark. Auch wenn die Einheimischen im Laufe der Geschichte sicher sanfter geworden sind - robust kann es durchaus zugehen im Land. Zum Beispiel beim Wildwandern, wenn der Wanderer zwar das Ziel kennt, aber keine Wege dorthin führen. Viel sanfter geht es da schon in den steirischen Thermen zu und noch ruhiger auf dem Friedhof der Bergsteiger.

Und wer die Steiermark mit all ihren kulturellen Facetten kompakt erleben will, schlendert abends über den Franziskanerplatz in Graz.
--Außerdem in domradio-Reisen: vor 125 Jahren starb Märchen-König Ludwig II. Ein Wanderweg führt zu den Spuren der königlich-bayrischen Familie.----