04.07.2011 - 11:49

Ausstellung in Sachsen-Anhalt Der Naumburger Meister

Es ist die Mitte des 13. Jahrhunderts. Eine Bildhauergruppe aus Frankreich, die schon in Mainz wirkte, heuert in <a href="http://www.naumburg.de/" target="_blank">Naumburg </a>an, wird mit der Ausstattung des Westchores in der neuen Kathedrale beauftragt - ein Meisterwerk entsteht. Wer dieser Meister ist, wer die Bildhauergruppe führte und solch geniale Figuren schuf, allen voran die "Uta von Naumburg", ist bis heute unbekannt.

Er wird schlicht der Meister von Naumburg genannt. Eine Ausstellung zeichnet jetzt das Schaffen des großen Unbekannten und seine Zeit nach: "Der Naumburger Meister" vom 29.Juni bis zum 2. November 2011 in Naumburg an der Saale. Und genau dorthin lohnt immer eine Reise, die Region Saale-Unstrut lockt mit Wein und Mittelalter.