18.10.2015 - 20:00

Wege zum nebenberuflichen Organisten oder Chorleiter Wie werde ich Kirchenmusiker?

Das Erzbistum Köln bietet wieder die Ausbildung zum C-Kirchenmusiker an – im "Musica"-Gespräch stellt Regionalkantor Michael Koll die Ausbildung und die Zukunft für nebenberufliche Kirchenmusiker vor. Noch bis zum 1. Dezember läuft die Anmeldefrist für die zweijährige Ausbildung.

Ab dem Alter von 15 Jahren ist dieTeilnahme möglich, Voraussetzungen sind u. a. solides Klavierspiel, eine bildungsfähige Stimme und Kenntnisse in der allgemeinen Musiklehre. Vor allem junge Menschen können den weitgefächerten Unterricht als Vorbereitung auf ein Musikstudium nutzen, nach dem Abschluss können die Absolventen dann als so genannter C-Kirchenmusiker in einer Pfarrei als Organist und Chorleiter arbeiten.

Musikalisches Programm in "Musica":

Beethoven: Klaviersonate Nr. 17 d-Moll op. 31 Nr. 2

Fauré: Requiem op. 48

Schumann: Sinfonie Nr. 4

 

Moderation: Mathias Peter