13.01.2013 - 20:00

Schuberts Winterreise in „Musica“ Vom Leben und der Liebe enttäuscht

Zahlreiche Deutungen haben die 24 Lieder über den einsamen Wanderer schon erfahren, es gibt dutzende Einspielungen von vielen namhaften Sängern. Trotz der langen Rezeptionsgeschichte schlagen die Klavierlieder die Zuhörer immer noch sofort in ihren Bann. Denn das Publikum wird immer mehr zum Begleiter des einsamen Wanderers, der durch die erstarrte Winterlandschaft läuft. Dabei denkt der junge Mann über seine gescheiterte Liebesbeziehung nach, kurzen Stimmungsaufhellungen folgen Phasen tiefster Depression. Aus zwei Teilen besteht der Zyklus, der als Grundlage die Gedichte von Wilhelm Müller hat.
Moderation: Mathias Peter