17.06.2010 - 16:38

Musik zum Sommer in Zeiten der Fussball-Weltmeisterschaft "Sommernachtstraum" statt "Sommermärchen"

Viele hoffen bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika auf eine Wiederholung des "Sommermärchens" 2006 in Deutschland - als die Gastgeber-Mannschaft mit tollem Fussball begeisterte, das Wetter wunderbar war und die Menschen friedlich feierten. Wieweit die deutsche Mannschaft diesmal kommt, ist noch offen - Musik zumindest im Sinne von "Sommer" steht in der Musica-Sendung auf dem Programm. Von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingt die Ouvertüre zu Shakespeares "Ein Sommernachtstraum", ebenso das berühmte Violinkonzert "Sommer" aus den "Vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi.

Außerdem: Ein Portrait über Christian Lindberg, er ist Dirigent, Komponist und Solo-Posaunist. Beim 11. Sinfoniekonzert des Gürzenich-Orchesters Köln ist er Gastdirigent; führt dabei ein Werk von sich auf, bei dem er auch der Solist ist.Und:Gürzenich-Kapellmeister Markus Stenz mit seinem Konzerttipp