29.04.2008 - 18:34

Musik zu Christi Himmelfahrt "Gott fähret auf mit Jauchzen"

Sinfonische Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviermusik von Robert Schumann und ein Oratorium von Carl Philipp Emmanuel Bach stehen an Christi Himmelfahrt auf dem Programm. Los geht es in der Sendung mit einer Kantate zu Christi Himmelfahrt von Gottfried August Homilius. Er wird als bedeutender Komponist des 18. Jahrhunderts erst nach und nach wieder entdeckt.

Homilius schrieb zahlreiche Kantaten für den evangelischen Sonntagsgottesdienst in der Frauenkirche. Doch seine Werke wurden nicht nur in Dresden gespielt, sondern auch in Hamburg, Kempten und Frankfurt am Main aufgeführt. Das ist ein deutlicher Beleg, dass Homilius als Komponist zu seinen  Lebzeiten hoch angesehen waren. Im domradio erklingt die Kantate "Gott fähret auf mit Jauchzen" für Soli, Chor und Orchester.