25.12.2010 - 21:15

"Musica"-Sendung mit Werken von Mozart, Bach, Chopin und Barber Dompropst Norbert Feldhoff präsentiert Klassische Musik

Dompropst Norbert Feldhoff beginnt seine Sendung am Zweiten Weihnachtsfeiertag mit einem barocken Weihnachtskonzert von Francesco Manfredini. Das erschien als letztes seiner Concerti Opus 3 1718 in Bologna. Nicht nur die Überschrift "Per il Santissimo Natale", auch die eröffnende Pastorale erweist dieses Concerto grosso als Weihnachtskonzert. Der volkstümliche Hintergrund der Pastorale-Sätze italienischer barocker Weihnachtskonzerte ist das weihnachtliche Musizieren von Hirten, die in der Weihnachtszeit zur Erinnerung an die Hirten von Bethlehem in den italienischen Städten spielten und sangen.

Weiteres Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791),
Klavierkonzert Nr. 19 F-Dur, KV 459

Wilhelm Friedemann Bach (1710 - 1784),
Sinfonia G-Dur zur Weihnachtskantate, Falck 92

Robert Schumann (1810 - 1856),
Konzertstück F-Dur für 4 Hörner und Orchester op. 86

Frederic Chopin (1810 - 1849),
Klavierkonzert Nr.2 f-moll, op. 21

Samuel Barber (1910 - 1981),
Adagio für Streicher op. 11