24.04.2011 - 20:15

"Musica" am Ostermontag mit Dompropst Norbert Feldhoff "Morgen"

Der Oster-Morgen steht im Glauben der Kirche für die Auferstehung Jesu. Das Lukasevangelium schildert, wie am ersten Tag der Woche die Frauen "in aller Frühe" zum Grab Jesu gingen. Dort erfahren sie von zwei Männern in leuchtenden Gewändern, dass Jesus Christus von den Toten auferstanden ist. Der Kölner Dompropst Norbert Feldhoff thematisiert in seiner "Musica"-Sendung am Ostermontag den Morgen aus musikalischer Sicht - mit vielen Musikbeispielen aus mehr als 3 Jahrhunderten.